ASE AG

Aussteller

Lußhardtstr. 6
76646 Bruchsal
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 7251 932590
Fax: +49 7251 9325999

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden


Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von ASE AG

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Die ASE AG bietet High-End-Videoüberwachungssysteme und Sicherheitstechnik auf höchstem Niveau.Das Leistungsspektrum kann zu 100% auf den jeweiligen Einsatz zugeschnitten werden und umfasst u.a.:Aufzeichnung / Bilddatenspeicherung, Datenschutzrechtliche Speicherung der reinen Bewegungsdaten, Echtzeitanalyse von Videodaten Eventgesteuerte Aufzeichnung, Unterscheidung von Objekten und Menschen, Vollautomatische Verfolgung von Personen und Fahrzeugen Daten-Zugriff via Internet. Spezielles Highlight ist die Entwicklung von NUMBERCheck. Dieses automatisierte Identifizierungssystem erfasst und erkennt verschiedene Zeichentypen, wie z.B. UIC-Waggonnummern, Containernummern, KFZ-Kennzeichen, Gefahrgutzeichen uvm. Gleichzeitig ist eine optische Zustandsaufnahme mit Schadenserkennung möglich.  Einsatzmöglichkeiten bieten sich somit in den Bereichen Bahn und Häfen, Werksverkehr, Umschlag und Logistik.
  • ID-System NumberCheck für den Güterverkehr
  • Sicherheit im Eisenbahnverkehr / Pantograph-Monitoring
  • Kontrolle öffentliche Räume (Bahnhofsüberwachung, Verkehrslenkung, Biometrische Gesichtserkennung )
  • Zugdatenerfassungs- und Sicherungssysteme im fahrenden Betrieb:
    Zugdaten (Geschwindigkeit, Fahrtrichtung, Lok- und Waggontypen), UIC – Nummernerkennung der Waggons > 80 km/h Schadenserkennung an Waggons im Werksverkehr,Zustanderkennung (Bremshebelstellung, Ventilstellung, Zettelkasten) Pantograph-Monitoring ( Up-Lift; Schleifleistenzustand) Lichtraumprofil des Zuges (ausgefahrene Antennen, lose Planen)
  • Bidirektionale Kommunikation mit den Leitständen der führenden Hersteller (z.B. ABB MAS 3002, Industrial IT; Siemens PCS/7; VA TECH SAT 230; Emerson DELTA V; etc.).

Ansprechpartner