226 Ergebnisse

  • 160-Ton Rail Puller

    Holland's 160-Ton Rail Puller has made the impossible, possible! It's high capacity, extended working stroke, compact design, and custom control features have allowed railroads to install rail welds in applications that were not possible before. With the elimination of the need for a separate puller carrier and power source, closure welding has become more cost effective, more productive, and much easier. Features and Benefits of the 160-Ton Rail Puller: 160 Tons (145 metric tons) Pullin…
    Merken
  • 2 out of 2 Core Board

    2 out of 2 Safety Platform is a kind of high safety and reliability processing platform, composed by two CPUs. It applies two sets of independent hardware systems to complete input and logical processing etc., and then hardware judgment unit inputs signal, thus accomplishing the system function. Two CPUs operate separately after system being electrified and deliver the operating results to each other through information paths respectively and then compare. CPUs output the results only if …
    Merken
  • 2-Wege-Schienenschleiffahrzeug AT 2200-12E

    Als Basisfahrzeug dient ein Mercedes-Benz Lastwagen. Das Schienenschleiffahrzeug ist mit einer hydrostatisch angetriebenen Schienenfahreinrichtung ausgestattet. Die Schleifeinheit besteht aus 12 Schleifwellen zum Riffelschleifen und Reprofilieren von Rillen- und Vignolschienen. Es ist eine Staubsauganlage installiert. Das Fahrzeug ist mit einem Stauraum für Schleifmittel und weiteres Betriebsmaterial ausgestattet und hat sowohl vorne als auch hinten einer Führerstand für Überführungsfahrten.…
    Merken
  • 2-Wege-Schienenschleiffahrzeug AT VM 8000-12E

    Als Basisfahrzeug dient ein hydrostatisch angetriebenes Kommonualfahrzeug mit Allradantrieb und mit Vierradlenkung. Das 2-Wege Schienenschleiffahrzeug ist mit einer ebenfalls hydrostatisch angetriebenen Schienenfahreinrichtung ausgerüstet. Die Schleifeinheit besteht aus 12 Schleifwellen zum Riffelscheifen und Reprofilieren von Rillen- und Vignolschienen. Weichen können mit einem speziellen Schleifmodul ebenfalls geschliffen werden. Die Maschine kann auf Normal- sowie Meterspur eingesetzt werden.…
    Merken
  • ALTPRO Infrastruktur-Sicherheitssysteme

    Signalsysteme für Infrastruktur sind die Basis für einen sicheren, schnellen und einfachen Betrieb vom Eisenbahnverkehr und Transport. ALTPROs Signalsysteme wurden rund um die Radsensortechnologie entwickelt. Radsensoren sind Einstiegspunkte für Geräte und Systeme, die ein breites Spektrum möglicher Anwendungen decken: von der Eisenbahndetektion und Gleisabschnittüberwachung durch Achszähler bis zum kompletten Bahnübergangsicherungssystem einschliesslich Überwachungssignal, Strassensignale, (Hal…
    Merken
  • AMS60 / AMS100

    Mit der Entwicklung der mobilen Schienenschweissmaschine AMS60 wurde das Ziel verfolgt, eine genaue Ausrichtung der Schienenenden an der Fahrkante und auf der Fahrfläche zu erreichen. Daher eignet sich die AMS60 speziell bei hohen Anforderungen an die Ausrichtqualität, die insbesondere bei Hochgeschwindigkeitslinien gefragt ist. Zusätzlich zur AMS60 hat Schlatter eine weitere mobile Schweissmaschine AMS100 entwickelt. Sie ist einfacher gebaut, jedoch kräftiger ausgeführt als die AMS60. Entsprec…
    Merken
  • Anchored Reinforced Grid Solutions - ARGS

    The lack of deep rooted vegetation, excess water, poor drainage and over steepening makes slopes susceptible to erosion and instability. These situations can be addressed with the Anchored Reinforced Grid Solutions (ARGS). ARGS is the use of Platipus Percussive Driven Earth Anchor in conjunction with surface protection materials to provide erosion protection in tie-down applications or slope stability for shallow plane failures. ARGS can be integrated with most materials including geotextiles, H…
    Merken
  • Argos Level 2 Zugüberwachung

    Automatische Zugüberwachung Prävention - Entlastung des Überwachungspersonals (Fahrdienstleiter) durch Sensorik Funktion: Erkennung von Kostentreibern und Risikofaktoren wie Beladezustand (Radlasten) und Radformabweichungen Positionierung Gerade Strecke Feste Fahrbahn oder Schotter Eigenschaften Level 2 Kontinuierliche Überwachung des Verkehrs (Radlast/ Achslast, Beladezustand /Zugbild, Radentlastung/Kippfaktor und Flachstellen) Kontinuierliche dynamische Radlasterfassung (Q-Kraf…
    Merken
  • Argos® systems

    Ein kosteneffizienter, sicherer Bahnbetrieb ist in der heutigen Zeit nur mittels selbsttätiger, automatisierter Überwachungseinrichtungen möglich. Nur dadurch ist eine lückenlose und betriebswirtschaftlich sinnvolle technische Überwachung realisierbar. Nutzen des Argos® Systems Laufende Überwachung des Beladezustandes (Gewicht) Fahrsicherheit: Frühzeitiges, objektives Erkennen von Entgleisungsrisiken Sicherer Betrieb durch kontinuierliche Überwachung von sicherheitsrelevanten techn…
    Merken
  • ATP SAFETY SYSTEMS

    Automatic Train Protection is today very last frontier of technological innovation applied to railway safety development. ECM s.p.a., building on its thousand kilometers experience in ERTMS(level1) systems installation, answers the growing needs for safety and innovation with the SCMT and SSC systems. Both systems, specifically designed to enhance the safety levels of railway networks, are today the cutting edge of ECM's research department. The systems consists of a Trackside Subsystem (SST) …
    Merken
  • Ausrüstung/Elektrotechnik

    Montage kompletter Oberleitungssysteme für Fern-, Regional-, Nahverkehrs- und Industriebahnen sowie der passenden elektrotechnischen Anlagen für alle Bahnen. Oberleitung Fernbahn, Regionalbahn, Industriebahn Planung von Oberleitungsanlagen Neubau von Oberleitungsanlagen Umbau und Erneuerung von Oberleitungsanlagen unter Fahrbetrieb Bau von Bahnenergieanlagen Bahnerdung und Triebstromrückführung Montage von Lasttrennschaltern und Hochspannungskabeln…
    Merken
  • Automatisiertes Fahren auf der Schiene

    Der Bedarf an Automatisierungslösungen im Bahnsystem wächst. Die Chance für die Bahn ist groß, das effizienteste Verkehrsmittel der Zukunft zu sein. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Verkehrsträgern steigt. Das wird erreicht, wenn die Züge pünktlich und in kürzerer Zugfolge verkehren. Daher entwickeln Siemens-Experten seit Jahren an der Autonomie des Verkehrs. Auf der Schiene ist die Autonomisierung schon weit vorangeschritten.   Die Autonomisierung des…
    Merken