Überwachung der Gewichte von Schienenfahrzeugen und Straßenbelastungen

Produkt von Kistler Instrumente GmbH

InnoTrans 2021 InnoTrans 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Umberto-Nobile-Str. 14
71063 Sindelfingen
Baden-Württemberg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 (07031) 3090 0
Fax: +49 (07031) 3090 980
InnoTrans 2021 InnoTrans 2018
  • Railway Technology Railway Technology

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Überwachung der Gewichte von Schienenfahrzeugen und Straßenbelastungen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Rail Weigh in Motion - dynamische Gewichtskontrolle im Schienenverkehr
Kistler unterstützt Eisenbahngesellschaften dabei, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit ihres Frachttransportbetriebs mit Echtzeitdaten über Gewicht und ungleiche Gewichtsverteilung ihrer Waggons verbessern. Rail Weigh in Motion ist ein dynamisches Wiegesystem für Hauptschienenstrecken und bestimmt Gewichtsdaten bei normaler Fahrgeschwindigkeit.
Vorteile:
  • Schnell und einfach ohne Unterbrechung des Verkehrs zu installieren
  • Keine Anpassung an Schienen, Schwellen, Bettung oder Unterbau erforderlich, lediglich eine einzige Durchgangsöffnung pro Sensor wird benötigt
  • Keine Materialermüdung oder Alterungseffekte
  • Wartungsfrei
Das Rail Weigh in Motion System ermittelt:
  • Überladene Fahrzeuge
  • Unsymmetrisch beladene Fahrzeuge
  • Defekte Räder
  • Flachstellen
Weigh in Motion Lösungen für die Straße – Verkehrsdaten, auf die Sie sich verlassen können
Mit zunehmendem Verkehrsaufkommen steigt auch die Beanspruchung der Straßen und der Infrastruktur. Schwere Fahrzeuge, wie Lkws, belasten die Straßeninfrastruktur ganz besonders, denn zwischen Achslast und Straßenschäden besteht eine exponentielle Beziehung. Darüber hinaus beeinträchtigt das Überladen einzelner oder mehrerer Achsen oder des gesamten Fahrzeugs wahrscheinlich auch die Verkehrssicherheit. Um Straßenschäden vorzubeugen und die Sicherheit zu gewährleisten, müssen Straßenbesitzer und -betreiber die Nutzung ihrer Straßen gewissenhaft kontrollieren.
Die fortschrittlichen und zertifizierten Weigh in Motion (WIM-)Lösungen von Kistler sammeln und verarbeiten Verkehrsdaten ohne den Verkehrsfluss zu beeinträchtigen. Dank zuverlässiger Daten zu Verkehrsvolumen, Achslast und Gesamtgewicht lassen sich überladene Fahrzeuge einfacher identifizieren – und damit die Straßeninfrastruktur schützen und die Verkehrssicherheit erhöhen.

Weitere Produkte des Ausstellers