AVP Technology LLC

Aussteller

21/16, Elektrozavodskaya str.
Moscow
107023
Russische Föderation

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +7 499 286 38 88
Fax: +7 499 286 38 39
  • InnoTrans 2018
  • Halle 6.2 304
  • Railway Technology Railway Technology

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von AVP Technology LLC

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Automatisierten Steuersysteme für den Schienenverkehr

Die AVP Technology GmbH ist ein Team von Designern, Herstellern und Spezialisten für die Einführung der automatisierten Leitungssysteme und Regestrierung von Parametern der Triebfahrzeugen.
AVP Technology löst die Aufgaben für die Verbesserung von der wirtschaftlichen Effizienz, indem neue Techniken und weiterentwickelte Technologien bei der Produktion der Eisenbahverkehrsmittel eingeführt werden.

Unsere Tätigkeitsbereiche:
 
  • Entwicklung von intellektuellen forschungsintensiven Kontrollsystemen für Triebfahrzeuge;
  • Produktion und Einführung von On-Bord-Steuerung und Diagnostizierung im Eisenbahnnetz;
  • Garantie und Wartung-Service unserer Produkte;
  • Service während der ganzen Lebensdauer unserer Produkte.
Die von AVP Technology GmbH hergestellten wissenschaftlich-technischen Produkte - intelektuelle Steuerungssysteme und Registrierung der Bewegungsparametern der Triebfahrzeugen - wurden sowohl für die Einführung in die neu produzierten, als auch für die sich schon im Verkehr befindenden Eisenbahnverkehrsmittel entwickelt.

In Einsenbahnnetz wurden bereits mehr als 7000 Tiebfahrzeuge mit Systemen der Autosteuerung und Registrierung ausgerüstet:
 
  • Güterzuglokomotive WL-10, WL-11, WL-80, WL-85, 2ES5, 2ES5K, 3ES5K, KZ8A (Alstom);
  • Passagier-Elektrolokomotive CS2, CS2K, CHS2T, CS4T, CHS6, CS7, CHS8, CHS200, EP1, EP2K, EP20, KZ4AT (Alstom);
  • Elektrozüge aller Serien;
  • Diesellokomotiven TEP70, 2TE10, TE33A (GE).
Mit Parameterregistratoren werden ebenso Rangier- und Fernbahnen, Fracht- und Passagierlokomotiven, Diesellokomotiven, spezielle Lokomotiven, einschließlich TschME3, TEM2, TEM7, TEM18DM, TGM3, TGM4, TGM6 ausgestattet.
Unsere Produkte werden von Doktoranden und Doktoren der technischen Wissenschaften, Konstrukteuren aus der Eisenbahnindustrie, Vertretern der Verteidigungsindustie entwickelt. Einen nicht unerheblichen Betrag leisten die Repräsentanten der Luftfahrtindustrie und Forschungsorganisationen der anderen Branchen.
Die Arbeitsplätze sind mit modernen Computern, Standeinrichtungen, Diagnostiziergeräten, Gerätschaften für die experimentelle Ausarbeitung neuer Technologien ausgestattet.

Wir haben über 100 Panente für unsere Produkte erhalten. Weiterhin haben wir Zertifikate für Software-Produkte und Markenzeichen bekommen. Mehr als 20 Patentanträge wurden von uns bei "ROSPATENT" gestellt.
Unser Unternehmen verfügt über eine Produktionsfläche von 2000m2 , unterteilt in folgende Bereiche: Produktion der radioelektronischen Gerätschaften, Herstellung von Kabel, Zusammenbau, Anfertigung von Glasfaserteilen, mechanische Beatbeitung, schutzende und dekorative Beschichtung. Vorhanden sind Eingangskontrollstellen und Abnahme-/Prüfungsstellen der hergestellten Produkte.   

Mit Autoführungs- und Datenschreibersysthemen verschiedener Modifikationen sind Elektrolokomotiven und Diesellokomotiven sowohl in mehr als 80 Depots Russlands ausgestattet, als auch im nahen und fernen Ausland. Die Gesamtlänge der Service Autolokführer erstreckt sich über mehr als 100.000 Kilometer. Für diese Strecke wurden elektronische Karten entwickelt, diese werden ständig aktualisiert.
Regelmäßig werden Kontrollfahten durchgefürt, um die Energieeffizienz im Autofahrmodus zu analysieren.
Es wird ein After-Sales-Service für alle Arten der Systeme angeboten.
Sowohl die Vertreter der Service-Zentren als auch die Reparatur- und Wartungsabteilungen werden regelmäßig aus- und weitergebildet.
Zu neuen wirtschaftlichen Richtungen und Verbesserung der hergestellten Produkten tragen das Sammeln und das Auswerten von statistischen Daten über die Funktion der Produkte, die Teinahme an internationalen Fachmessen, die Verbindung zu Kunden bei.
Es werden aktiv die Online-Anwendungen für die Nutzung der Daten, die drahtlos von Registrierungssysteme RPDA empfangen wunden,  entwickelt.