ArcelorMittal

Aussteller

Crta. Toledo km 9,2
28021 Madrid
Spanien

InnoTrans 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von ArcelorMittal

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

An der Spitze der Rails-Lösungen

Als führendes Unternehmen für Produkt- und Prozessinnovationen in der Stahlindustrie und als einer der weltweit führenden Schienenzulieferer ist ArcelorMittal voll und ganz darauf ausgerichtet, zukünftige Anforderungen der Schienenindustrie zu erfüllen. Dies wird durch das wirksame Einsetzen unserer Forschungs- und Entwicklungskapazitäten möglich.

Globale Schlüsselfigur auf Märkten und bei Anwendungen

Mit Kapazitäten für eine Jahresproduktion von 113 Millionen Tonnen und 197.108 Mitarbeitern in 60 Ländern ist ArcelorMittal das weltweit führende Stahl- und Bergbauunternehmen. ArcelorMittal besitzt als Schienenhersteller eigene Standorte in Polen, Spanien, Luxemburg und den Vereinigten Staaten, die ein breites Produktportfolio anbieten und Schienen für U-Bahnen, Straßenbahnen, Züge, Leichtschienen, Kranschienen, Kreuzungen und Schienenzubehör anbieten. Das Unternehmen ist auf Schienen für Hochgeschwindigkeitszüge spezialisiert, hat mehr als eine Million Tonnen produziert und arbeitet an Infrastrukturprojekten in mehr als 30 Ländern mit. Seine hohe, technologische Qualität ermöglicht es ArcelorMittal, an den anspruchsvollsten Ausschreibungen in der gesamten Welt teilzunehmen.

Die Hauptthemen von ArcelorMittal für Eisenbahnen
 
  • Soziale Unternehmensverantwortung: ArcelorMittal hat die Ecovadis Gold Bewertung erhalten.
  • F&E: ArcelorMittal betreibt einen eigenen Forschungs- und Entwicklungsbereich, der Versuchsanlagen und Anlagen zur Herstellung von Prototypen umfasst. Sein Exzellenzzentrum für Schienen umfasst auch ein eigenes Schweißzentrum, das bei aktuellen und zukünftigen Sorten seine Kunden beraten und unterstützen kann.
  • Digitalisierung: ArcelorMittal Schienen & Sonderabteilungen erweitert seine 4.0 Transformation, indem es mehrere digitale Tools, zum Beispiel seine Schienenwebseite, seinen dreidimensionalen virtuellen Rundgang und seine erfolgreiche Anwendung für Schienenwerkzeuge lanciert.
  • Steigerung der Schienenlängen, um noch größere Kosteneinsparungen bei Spursicherheit, Schweißung, Schienenlegung und Instandhaltung zu erzielen.
  • Erhöhung der Lebensdauer von Schienen mit der geeignetsten Lösung für verschiedene Anwendungen; LCV (Low Carbon Vanadium – mit geringem Kohlenstoffgehalt) für Straßenbahnen oder neue Härtegrade für Anwendungen für den Schwertransport.
Größere Vorteile für unsere Kunden

In den letzten fünf Jahren wurden folgende Investitionen getätigt:
 
  • Erfolgreiche Verlängerung auf 120 m lange Schienen in Polen und auf 108m in Spanien.
  • Kopfhärte-Linie für Transportschienen in Spanien
  • Entwicklung von Rillenschienen in Luxemburg und Polen, einschließlich der engen Gruppe G -Toleranzen
  • Verbesserte „Low Carbon Vanadium“ (LCV) Qualitäten mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für Rillenschienen
  • Führend im Produktbereich der Kranschienen
ArcelorMittal ist der einzige europäische Schienenhersteller, der Produktionsstandorte für hochqualitative lange Schienen in West- und Osteuropa hat, deren Lage perfekt ist, um sowohl Europäische Märkte als auch Exportmärkte zu beliefern.

HQ-108m: 108m lange Schienen bieten eine noch höhere Spursicherheit sowie Kosteneinsparungen bei Schweißen, Transport und Instandhaltung. HQ (hochqualitatives) Walzen ermöglicht eine schnellere Entwicklung neuer Profile/ Sorten zur Erfüllung von Kundenforderungen, Verbesserung der Oberflächenqualität, Maßtoleranzen und des Reisekomforts für die Fahrgäste.

Daraus können wir folgern, dass ArcelorMittal ein führendes Unternehmen für die Herstellung von Schienen für Hochgeschwindigkeitszüge, U-Bahnen, Schwertransport, konventionelle Linien und weitere Anwendungen wie Leichtschienen oder Schienen für Straßenbahnen ist. Seine Qualität wurde von Kunden weltweit anerkannt, von Europa über Asien nach Ozeanien, Amerika und Afrika.

Wenn Sie das nächste Mal mit dem Zug fahren, egal auf welchem Erdteil Sie sich befinden, kann es gut sein, dass Sie auf Schienen fahren, die von ArcelorMittal hergestellt wurden. Genießen Sie Ihre Reise!

Ansprechpartner