Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Im Tiefen See 45
64293 Darmstadt
Hessen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 6151 8030
Fax: +49 6151 8039100
  • InnoTrans 2018
  • Halle 23 303
  • Railway Infrastructure Railway Infrastructure

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Argos® systems

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Ein kosteneffizienter, sicherer Bahnbetrieb ist in der heutigen Zeit nur mittels selbsttätiger, automatisierter Überwachungseinrichtungen möglich. Nur dadurch ist eine lückenlose und betriebswirtschaftlich sinnvolle technische Überwachung realisierbar.

Nutzen des Argos® Systems

  • Laufende Überwachung des Beladezustandes (Gewicht)
  • Fahrsicherheit: Frühzeitiges, objektives Erkennen von Entgleisungsrisiken
  • Sicherer Betrieb durch kontinuierliche Überwachung von sicherheitsrelevanten technischen Fahrzeug-Grenzwerten mit höchster Genauigkeit
  • Kostenreduktion durch zustandsorientierte Wartung von Fahrzeugen
  • Objektive Basis zur Abrechnung von Gebühren und Kosten der Infrastruktur
  • Erhöhung der Infrastruktur-Nutzungsdauer

Örtliche Messstellen ermöglichen es, kontinuierlich, auf gleich bleibendem Qualitätsniveau Parameter des Fahrzeugzustandes und der Oberbaubelastung zu erfassen. Die Messungen erfolgen ohne Beeinflussung des Fahrbetriebes bei Regelgeschwindigkeit im Betriebsgleis. Am Fahrzeug sind keinerlei Einrichtungen notwendig, Fahrzeugerkennungssysteme (Transponder) können eingebunden werden.

Örtliche Messstellen des Systems Argos® erfordern keine besonderen Maßnahmen in der Oberbauerhaltung; die mit dem System Argos® ausgerüsteten Gleisabschnitte können wie das restliche Streckengleis gestopft, geschliffen und reprofiliert werden.

Genauigkeit

Die hohe Messgenauigkeit von Argos® war eines der priorisierten Ziele bei der Entwicklung und wurde durch die umfassenden Kenntnisse der Zusammenhänge im Rad / Schiene-Bereich ermöglicht. Je höher die nachgewiesene Genauigkeit der gemessenen Werte ist, desto höher sind deren Akzeptanz und die Rechtssicherheit für die Nutzer. Zudem ist für eine Vielzahl von genormten Grenzwerten eine sehr hohe Genauigkeit erforderlich, um diese überhaupt technisch richtig überwachen zu können.

Das Prinzip

  • Alle Messungen erfolgen bei normaler Betriebsgeschwindigkeit (bis 300 km/h)
  • örtliche fahrwegseitige Einrichtungen ermöglichen eine durchgängige Erfassung aller Fahrzeuge (keine fahrzeugseitige techn. Einrichtung notwendig)
  • Exakte Ausrichtung des Systems auf den Bedarf nach kontinuierlicher, unterstützender Sicherheitsüberwachung
  • Die hohe Messgenauigkeit und -zuverlässigkeit sorgt für den rechtssicheren Nachweis von Grenzwertüberschreitungen
  • Keine Behinderung von Erhaltungsmaßnahmen des Fahrwegs, robuste, auf den Bahnbetrieb abgestimmte Technik