Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Weinstr. 39
91058 Erlangen
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 9131 698-0
Fax: +49 9131 698394
InnoTrans 2018
  • Railway Technology Railway Technology

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Aufgleisanlagen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

LUKAS Aufgleisanlage das kompakte System für alle Schienenfahrzeug

LUKAS Aufgleissysteme arbeiten hydraulisch, damit auch schwerste Schienenfahrzeuge mühelos angehoben und seitlich verschoben werden können. Den notwendigen Öldruck erzeugt eine Qualitätsmotorpumpe, während das Heben, Senken und seitliche Verschieben der Hydraulikzylinder vom Steuertisch aus feinfühlig gesteuert werden kann.Die sichere Kommandozentrale. Mit dem neuen Steuertisch CU 2DV oder CU 4 DV haben Sie alles im Griff und das aus sicherer Entfernung. Bewegen Sie verunglückte Fahrzeuge präzise und einfach von einem Punkt aus, ohne dabei den Gefahrenbereich zu betreten.

Klares Ziel: Exaktes Steuern
Dank separater Förderströme fahren Sie jeden Zylinder variabel einzeln oder im Verbund an. Pro Zylinder steht dabei ein Ölstrom zur Verfügung. So steuern Sie absolut präzise und feinfühlig. Ein sicheres, synchrones Anheben der Last ist ohne unbeabsichtigte Ausgleichsbewegungen möglich.

Einfache Bedienung, dynamisches Arbeiten
Mit den leichtgängigen, komfortablen Bedienventilen heben, senken, verschieben und positionieren Sie Schienenfahrzeuge und haben dank definierter Kraftüberwachung alles im Blick. Damit Sie die Last exakt im Griff haben, ist dabei jedem Hydraulikzylinder ein Manometer zugeordnet. Eine übersichtliche Symbolik am Gerät erleichtert das Handling, wenn es ernst wird.

Komfortables Handling, geringer Platzbedarf
Mitgedacht: Das Gestell des neuen Steuerpults ist faltbar und spart damit Platz im Einsatzwagen. Wählen Sie je nach Bedarf zwischen zwei verschiedenen Größen.

Vorteile:
  • Separate Förderströme ermöglichen Synchronhub
  • Definierte Kraftüberwachung
  • Ventile sind bedienerfreundlich angeordnet und verfügen über eine automatische Federrückstellung (TotmannSchaltung) bei plötzlichem Bedienversagen
  • Übersichtliche Symbolik für unkomplizierte Bedienung
  • Geringer Platzbedarf: Klappbares Gestell
  • Optimale Standsicherheit durch große Fußplatten
  • Ergonomisch angeordnete Tragegriffe erleichtern Transport
  • Die sicherste Form des Verschiebens.
  • Als einziges System auf dem Markt bietet Ihnen die DUOVerschiebeeinheit die Möglichkeit, ohne manuelles Umsetzen selbst bei schweren Lasten den kompletten Arbeitsvorgang aus sicherer Entfernung durchzuführen.

Maximal sicher und entspannt arbeiten
Damit Sie beim Verschieben permanent außerhalb des Gefahrenbereichs arbeiten, ist in der DUOVerschiebeeinheit ein Verriegelungspin als Gegenhalter integriert. Dieser wird beim Ver bzw. Entriegeln vom Steuertisch bedient. Mit dieser sicheren Arbeitsweise kann in beide Richtungen über längere Strecken verschoben werden. Für Sie bedeutet das: Zeiteinsparung und sicheres Arbeiten, da das umständliche Umsetzen des Gegenhalters entfällt.

Darauf können Sie sich verlassen
Für einen geraden Brückenverlauf sind die DUOVerschiebeeinheit und der Wälzwagen mit seitlichen Führungen ausgestattet. Beim Verschieben der Last gleichen integrierte Gleitplatten die Bogenbewegung der einzugleisenden Schienenfahrzeuge aus. Um eine optimale Standsicherheit ohne Verkanten der Zylinder zu gewährleisten, verwendet LUKAS eine 350 mm breite Aufgleisbrücke und Walzwägen mit teflonbeschichteten Gleitplatten. So sparen Sie sich lästiges und zeitraubendes Umsetzen.

Vorteile:
  • Steuern vom Steuertisch aus – in sicherer Entfernung
  • Verschieben in zwei Richtungen über die gesamte Brückenlänge
  • Manuelles Positionieren der Widerlager im Gefahrenbereich entfällt
  • Arbeiten in unergonomischer Körperhaltung wird minimiert
  • Integrierte Gleitplatten gleichen die Bogenbewegung des Fahrzeugs aus 90 mm Bogenbewegung ohne Absetzen der Last und Nachsetzen des Unterbaus
  • 2 Stufenlos verstellbare Verbindungsstangen verbinden die Wälzwagen und ermöglichen sicheres Verschieben auf der Brücke
  • Geringes Gesamtgewicht der kompletten Anlage

Weitere Produkte des Ausstellers