Awaait Artificial Intelligence S.L.

Aussteller

Av. Diagonal 601, 8a Planta
08028 Barcelona
Spanien

InnoTrans 2018
  • Public Transport Public Transport

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Awaait Artificial Intelligence S.L.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Industrielle Lösungen in Echtzeit dank des Einsatzes von künstlicher Intelligenz

Awaait Artificial Intelligence S.L. wurde 2014 in Barcelona gegründet. Wir entwickeln und bieten Echtzeit-Videoanalysesysteme an, die über mobile Apps gesteuert und dank künstlicher Intelligenz angetrieben werden.

Unser Hauptprodukt ist DETECTOR, ein System, das Fahrscheinkontrolleure in Echtzeit vor Schwarzfahrern warnt. Es handelt sich hierbei um ein Unterstützungstool für Fahrscheinkontrolleure, das gleichzeitig Daten über Schwarzfahrerzahlen und Trends sammelt.

Über eine Reihe von Algorithmen des maschinellen Lernens überwacht eine auf die Fahrscheinbarriere gerichtete Kamera die Fahrkartenentwertung. Das System sendet unverzüglich eine Bildersequenz auf die Smartphones der Fahrscheinkontrolleure, sobald ein Ausweichmanöver bei der Fahrkartenentwertung erkannt wird. Dadurch kann das Sicherheitspersonal schnell reagieren und die Schwarzfahrer abfangen, bevor diese den Bahnsteig erreichen. DETECTOR führt ebenfalls das Ergebnis jeder Kontrolle in das System zurück, so dass andere Fahrscheinkontrolleure in Echtzeit darüber informiert werden, was einen koordinierten Einsatz ermöglicht.

Dieses System trägt aufgrund seines selektiven Charakters zu einem Rückgang der Schwarzfahrerquote bei und schränkt die Kontrollen an zahlenden Fahrgästen deutlich ein. Dadurch wird die wirtschaftliche Nachhaltigkeit des ÖPNV unterstützt, während der natürliche Fahrgästefluss nur minimal beeinträchtigt wird