DITECFER District for Rail Technologies, High Speed, Networks' Safety & Security Consortium

Aussteller

Via Sandro Pertini 358 Polo Universitario
51100 Pistoia Toskana
Italien

  • InnoTrans 2018
  • Halle 9 204
  • Railway Technology Railway Technology

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von DITECFER District for Rail Technologies, High Speed, Networks' Safety & Security Consortium

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

DITECFER | neue Vitamine für Bahn

Das Cluster der Bahnindustrie in Toskana, Italien.

Mit 46 Mitgliedern aus Industrie und Wissenschaft sind wir der Vertreter der Bahntechnikbranche aus verschiedene Regionen, der sowohl die brancheninterne Vernetzung als auch die Geschäftsentwicklung unserer Mitglieder fördert.

Die auf unserem Stand auf der InnoTrans vertretenen Unternehmen operieren in den Segmenten:
  • Rolling Stock (Engineering, On-Board-Systeme, Konverters)
  • Infrastruktur (Bau, Kontrollsysteme, Energieversorgung)
  • Dienstleistungen (RAMS Analyse, Akustik, V&V, Handbücher, Ausbildung...)
  • Asset Management und Wartung
und sind:
  • Fretless Idea (www.fretlessidea.com): Software für Bahnbetreiber, Wartungsdienste, Bahnbetriebsprozesse, Informationsbehandlung, Ausbildung
  • ig4rt (Elettri-Fer, Niccheri Tito, SICE | www.ig4rt.com): Eisenbahnbauarbeiten für Signaltechnik und Freileitungen, Entwurf von Infrastruktur für Hoch- und Niederspannungsleitungen und elektrische Zugleitungen, Wartung von Installationen Hoch- und Niederspannung elektrischer Leitungen Telefonleitungen elektrische Fahrleitungen und Signal- / Sicherheitsleitungen im Bahn-, U-, S- und Straßenbahnnetz
  • I. S. E. Ingegneria dei Sistemi Elettronici (www.ise-srl.eu): Bordautomatisierungssysteme, integrierte elektronische Echtzeitsysteme und Software, integrierte Lösungen für die Branddetektion und Brandbekämpfung an Bord von Eisenbahn- Transitfahrzeuge / Loko, Diagnose-, Überwachungs- und Kommunikationssysteme, Datenverwaltungs- und Aufzeichnungseinheiten, Steuerlogik für Mikroprozessorfahrzeuge
  • Officine Mario Dorin (www.dorin.com): Kompressoren, Kolbenkompressoren, Design, Prototyp, Engineering, Kältetechnik, Klimatechnik
  • RGM (www.rgm.it): Stromrichter, Batterieladegeräte, Signalstromversorgungen, Gleichrichter, Infrastruktur-Stromwandler, Streckengeräte
  • STM Engineering (www.stmengineering.it): Design von Schienenfahrzeugen, Vorstudien für Vertragsabschlüsse, Design von Systemen und Wartungssystemen, Design von Werkstätten und Ausrüstung, Revamping, FEM-Berechnung, RAM-Dokumentation und CE-
  • Tecnau Transport Division (www.tecnau.it): Infrastrukturleitsysteme, Zentralisierte Verkehrsleitsysteme, Systemintegration, SCADA-Systeme, SPS-Systeme, Cybersecurity, Diagnose und vorausschauende Wartung von Nahverkehrs- und Güterfahrzeugen und Eisenbahnen, Strom Verteilersysteme für die Verteilung über und unter Tage, Netzwerkdesign und Implementierung
  • Z Lab (www.zeta-lab.it): RAMS-Analyse, Sicherheitsanalyse, LCC, V&V, Sicherheitsfall, SIL, Technische Publikationen, Akustisches Design, Akustisches Labor, Akustische Tests, Akustische R&D, Ausbildung.

Wir sind sehr aktiv im Bereich der Internationalisierung.​ Dafür ist DITECFER der Koordinator des Projekts "PERES-Promoting European Rail Excellence outSide EU", wessen Partner sind​ BTS Rail Saxony (Germany), i-Trans (France), Rail Alliance (United Kingdom), BSN-RCSEE (Serbia).

Seit 2018 hat die Europäische Kommission hat im Fördercall „Cluster Go International“ des COSME Programms das Konsortium PERES zur Förderung ausgewählt. Die EU-Kommission unterstützt in Phase 1 zunächst die Erstellung einer Strategie- und Maßnahmenplanung der am Konsortium beteiligten Cluster für eine Vermarktung europäischer Bahntechnikprodukte außerhalb der EU. Im Fokus sind dabei die Produkte mittelständischer Firmen.
  • Social Media Links

Ansprechpartner