Einrichtung der Maß- und Geometriekontrolle der Wellenteile KS-551

Produkt von Amest s.r.o.

InnoTrans 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Belnická736
252 42 Jesenice
Tschechische Republik

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +420 272704121
Fax: +420 272705754
InnoTrans 2018
  • Railway Technology Railway Technology

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Einrichtung der Maß- und Geometriekontrolle der Wellenteile KS-551

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Diese Anlage ist für die Maß- und Geometriekontrolle der Wellenteile bestimmt. Unikates System der axialen und radialen Induktiveinheiten, entwickelt in der Firma Amest, ist fixiert auf einem System der Linearführungen mit Abmessung, was erlaubt das Messen in ungewöhnlich großem Maßbereich und kurzem Zeitzyklus mit hoher Genauigkeit. Auswertung des Messen auf Prinzip der schwimmenden Basis eliminiert den Einfluss von Ungenauigkeiten sowohl der einzelnen Aufspannflächen des Werkstückes (z.B. Zentrierbohrungen) als auch der einzelnen Spanneinrichtung.
Selbstverständlich ist die Bearbeitung und Archivierung der gemessenen Daten vom System Amest in die Protokolle und deren statistische Auswertung. Der Benutzer erwirbt somit eine flexible Einrichtung mit großem Bedienungskomfort mit Möglichkeit der Eingliederung in eine Fertigungsstraße.
Technische Grundparameter

Bereich der Maße der gemessenen Teile:
• Durchmesser: 115 – 220 mm
• Längen: 2100 – 2550 mm (mit Möglichkeit flexibler Umstellung auf einen anderen Bereich)
• Gewicht: bis 1000 kg

Zeit des Messzyklus: cca 120 s (beim Messen in 20 Schnitten)
Gewicht: 3500 kg (ohne eingelegten Teil)
Energie: Stromversorgung: 3L+N+PE 400/230 V, 50 Hz, 15 kW
Druckluft: 4,5 – 10 bar
Maße: (LxBxH) 2320 mm x 5100 mm x 2100 mm
Beschreibung der Einrichtung
• Rahmen der Einlage
• Messarmsystem
• Linker und rechter Support
• Linkes und rechtes Manipulationsprizma
• Einlegerahmen – physisch vom Rahmen der Messeinrichtung getrennt
• Linkes und rechtes Einlegeprizma
• Abdeckung der Einrichtung bestehend aus Umzäunung
• Elektroverteiler mit Bedienungsschalttafel
Gemessene Parameter
Die Einrichtung kann folgende Parameter messen: - Durchmesser
- Längen
- Rundheit
- Zylindrizität
- Umfangsschlag
- Stirnschlag
- Parallelität der Stirnflächen

Genauigkeit des Messen (Wiederholbarkeit): - Durchmesser +/-0,5um
- Längen +/-1,0um