I-Moss NV

Aussteller

Corbielaan 5
3060 Bertem
Belgien

  • InnoTrans 2018
  • Halle 23 105
  • Railway Infrastructure Railway Infrastructure

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von I-Moss NV

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

I-moss ist ein international ausgerichtetes Unternehmen, das innovative Schienen- und Rad-Inspektions-, Überwachungs- und Messgeräte entwickelt, produziert und vertreibt, darunter die folgenden:
  • Der Rail Surface Analyser (RSA) ist ein tragbares Messgerät für die exakte Quantifizierung und Bewertung von Schienenrauigkeit und Verriffelung in Übereinstimmung mit ISO 3095, EN 15610 und EN 13231. Das leichte Trolley-basierte System bietet eine direkte Methode, um die Lauffläche durch Messköpfe (LVDT), die über die Schiene gleiten, zu charakterisieren.
    Der große Vorteil des RSA ist die Möglichkeit, damit lange und kontinuierliche Messungen im Gehen vorzunehmen. Nach Abschluss der Messungen werden die Daten einfach über eine USB-Verbindung auf einen PC heruntergeladen. Die benutzerfreundliche und flexible Software ermöglicht die Datenausgabe in verschiedenen grafischen Darstellungsweisen und vergleicht automatisch die Ergebnisse mit Kriterien aus verwandten Standards.
    ​Diese Messungen gewinnen zunehmend an Bedeutung, denn Schienenrauigkeit und Riffelung haben eine direkte Auswirkung auf die Rad-Schiene-Interaktion; schlechte Werte führen hier zu erhöhten Geräuschemmissionen und stärkeren Erschütterungen.
  • Das Wheel flat and Out of Roundness Monitoring-Gerät (WORM) ist ein Instrument zur kostengünstigen Überwachung von vorbeifahrenden Fahrzeugen. Es wird am Streckenrand positioniert und erkennt und speichert Raddefekte wie Flachstellen und Unrundheit sowie die entsprechenden Fahrzeugdaten und Geschwindigkeiten in einer zentralen Datenbank. Die Mängel werden der Fahrzeuginstandhaltung gemeldet.

I-moss ist auch Vertreter für mehrere internationale Unternehmen, die Rad- und Schienen-Inspektionssysteme anbieten. I-moss hat damit ein Partner-Netzwerk auf der ganzen Welt, was eine optimale Unterstützung für unsere Kunden jederzeit garantiert.

Ansprechpartner