IFF Engineering & Consulting GmbH

Aussteller

Anton-Zickmantel-Str. 50
04249 Leipzig
Sachsen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 341 487520
Fax: +49 341 48752236
InnoTrans 2018
  • Railway Technology Railway Technology

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von IFF Engineering & Consulting GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Die IFF Engineering & Consulting GmbH ist eine neutrale und unabhängige Ingenieurgesellschaft mit weit gefächertem Know-how und Sachkompetenz auf dem Gebiet des mechanischen Engineerings und speziell den Fachgebieten Fördertechnik sowie Schienen- und Spezialfahrzeugbau. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Planung, Durchführung und Auswertung von experimentellen Mess- und Prüfdienstleistungen, auf dem Gebiet der rechnerischen und experimentellen Strukturanalyse (Ingenieurdienstleistungen) sowie der Messung mechanischer Größen wie Beschleunigung, Weg, Kraft und der Dehnung.

Die Ingenieurgesellschaft ist sowohl mit modernen Messsystemen und Auswertetechnik für den Labor- und Feldeinsatz als auch mit nunmehr drei Prüfhallen und einer großen Anzahl von Schwingprüfmaschinen (servohydraulische Prüfanlagen, Pulsationsmaschinen, Drehgestellprüfstände) ausgestattet.

Dieses Potenzial befähigt die IFF Engineering & Consulting GmbH in ihrer Prüfstelle für Schienenfahrzeuge u.a. zur Durchführung von Wagenkastenprüfungen nach DIN EN 12663 und zu Lebensdauerprüfungen an Drehgestellrahmen nach DIN EN 13749. Zum Arbeitsgebiet zählen ebenfalls Pufferprüfungen nach DIN EN 15566 und Schwingtests an Anbauteilen. Die Kompetenz für deren sach- und qualitätsgerechte Ausführung hat die Prüfstelle in wiederholten Audits gegenüber dem zuständigen Akkreditierungssystem nachgewiesen, so dass sie auch international als Prüfstelle zugelassen wurde. Mit dem Status eines nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Prüflabors sind die Vorraussetzungen für eine Anerkennung durch das Eisenbahn-Bundesamt Bonn (EBA) bei Zulassungsprüfungen gem. §32 EBO (Bahnzulassung) gegeben.

Ansprechpartner