Koltech Sp z o.o.

Aussteller

ul. Gospodarcza 2
47-400 Raciborz
Polen

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +48 32 4153509
Fax: +48 32 4154950
  • InnoTrans 2018
  • Halle 22 708
  • Railway Technology Railway Technology

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Koltech Sp z o.o.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

easy to learn, easy to use, easy to maintain...

KOLTECH ist ein weltweit anerkannter Hersteller von Spezialwerkzeugmaschinen zur Bearbeitung von Radsätzen und deren Elementen sowie anderer Maschinen und Einrichtungen, die hauptsächlich in Bahnbetriebswerken der Stadtschnellbahn und in Bahnausbesserungswerken zum Einsatz kommen. In der Zeit der Geschäftstätigkeit hat sich die Firma als professioneller und vertrauenswürdiger Lieferant zu erkennen gegeben, der auch den Anforderungen anspruchsvollster Kunden gerecht wird.

In unserem umfangreichen Angebot finden Sie eine Reihe von Unterflur-Radsatzdrehmaschinen der Serie TUP, erhältlich auch als Tandemausführung, die Drehmaschine Modell TUU1250 mit Reibrollenantrieb, die Radsatzdiagnostikanlage PZK2, die Einwalzmaschine des Typs PZD 150, eine Reihe von Schienenrangierfahrzeugen der Serie WM sowie die Seilzuganlage der Serie PLK. Abgerundet wird unser Produktportfolio durch die Spezialbohrmaschine des Typs WDL, die bei der Fertigung von Rotorblättern für Windkraftanlagen zum Einsatz kommt.

Unterflur-Radsatzdrehmaschine TUP650/H/SH
Die Unterflur Radsatzdrehmaschinen der Typen TUP650, TUP650H und TUP650SH dienen der Regenerierung von Radsatzprofilen an schienengebundenen Fahrzeugen.
Die zu bearbeitenden Radsätze können am Fahrzeug bzw. Drehgestell montiert bleiben. TUP650 Drehmaschine ist den leichten Schienenfahrzeugen wie z.B. Straßenbahnen, deren Achslast nicht 10000 daN überschreitet gewidmet. Die TUP650H Drehmaschine als mittlere Ausführung ist den U-S Bahnen deren Achslast den Wert von 18000 daN nicht überschreitet gewidmet. Die TUP650SH Drehmaschine ist den für den Bahnbereich wo die Aschlasten den Wert von 30000 daN nicht überschreiten gewidmet.

Radsatzdrehmaschinen TUU1250
Die Radsatzdrehmaschine des Typs TUU1250 mit Reibrollenantrieb dient zur Bearbeitung von Radsatzprofilen an sowohl neuen als auch gebrauchten Radsätzen von Schienenfahrzeugen.

Radsatzdiagnostikanlagen PZK2
PZK2 ist eine Diagnostikanlage zur automatischen, berührungslosen und dynamischen Vermessung des Radprofils und -durchmessers bei Schienenfahrzeugen mit Hilfe eines modernen Videosystems. Darüber hinaus können mit der Diagnostikanlage der Abstand zwischen den inneren Stirnflächen und die Auflagepunkte der auf einer Achse montierten Räder ermittelt werden.

Einwalzmaschinen PZD
Bei der Einwalzmaschine PZD150 handelt es sich um eine Spezialbearbeitungsmaschine zum Einwalzen von Sprengringen an Rädern von Radsätzen. Einsatzgebiete der Maschine sind Bahnausbesserungswerke sowie andere Betriebswerke zur Instandhaltung von Schienenfahrzeugen. Mit der Einwalzmaschine können Radsätze sowohl mit als auch ohne Achsgetriebe bearbeitet werden. Die Maschine ermöglicht das Einwalzen von Sprengringen bei Rädern mit unterschiedlichen Durchmessern und Breiten in einem breiten Geschwindigkeits- und Einwalzkraftbereich.

Schienenfahrzeuge WM
Die Schienenrangierfahrzuge der Reihen WM150, WM300, WM500 dienen zum Rangieren von Schienenfahrzeugen auf der Schiene, wenn die Verschiebung mit deren eigenem Antrieb nicht möglich ist.

Seilzuganlagen PLK
Die Seilzuganlagen der Typen PLK500 und PLK1500 dienen dem Rangieren von Schienenfahrzeugen und Plattformwagen auf geraden Gleisabschnitten und derer Positionierung an der gewünschten Position.

Bei der Entwicklung aller unserer Produkte richten wir uns nach dem Grundsatz, dass unsere Maschinen sich durch Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit bei der Bedienung, beim Betrieb und bei der Instandhaltung beim gleichzeitigen Einsatz von neusten Lösungen der Technik kennzeichnen sollen. Dieser Grundsatz wird auf jeder Stufe der Projektumsetzung verfolgt.

Der gesamte Fertigungsprozess erfolgt unter sicheren Arbeitsbedingungen und unter Berücksichtigung von Umweltaspekten. Wir erfüllen somit die Anforderungen der Normen ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 und OHSAS 18001:2007.

Ansprechpartner