zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Komplexe industrielle Sensornetzwerklösungen (Bsp. Zustandsüberwachung am Wasserstraßenkreuz Magdeburg - PRODAT SENET)

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Komplexe industrielle Sensornetzwerklösungen (Bsp. Zustandsüberwachung am Wasserstraßenkreuz Magdeburg - PRODAT SENET)

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

PRODAT SENET - Plattform für komplexe, industrielle Sensornetzwerklösungen

Die PRODAT ist ein Anbieter komplexer industrieller Sensornetzwerklösungen mit Unterstützung zur automatischen Messwerterfassung. Deren Realisierung stellt immer wieder eine Herausforderung dar, da am Markt bis dato noch kein universelles System existiert, dass wirklich allen Anforderungen und Randbedingungen gerecht wird. PRODAT stellt sich diesem Trend, in dem individuelle Lösungen, zur Verfügung gestellt werden. Vor allem sei hier auf die Entwicklungen im Bereich der drahtlosen Netze mit der Randbedingungen verbrauchsarmer und autonomer Netzwerkknoten langer Lebensdauer verwiesen. Hier ist PRODAT aktiv mit an der Entwicklung drahtlos arbeitender Systeme beteiligt. Ein autonomes, selbst-organisierendes Sensornetzwerk zur automatischen Messwerterfassung wird momentan z.B. im PRODAT BKM Mess- und Prüfsystem eingesetzt.

Messsystem zur Zustandsüberwachung am Wasserstraßenkreuz Magdeburg 

Die PRODAT Informatik GmbH verfügt im Bereich angepasster Messsysteme zur Langzeitüberwachung des Gesundheitszustands von Bauwerken (SHM – „structural health monitoring“) bereits umfangreiche Erfahrungen, insbesondere für Bauwerke der Verkehrsinfrastruktur. Im Rahmen des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr.17 wurde mit dem Wasserstraßenkreuz Magdeburg eine Überführung des Mittelandkanals über die Elbe gebaut, hierbei handelt es sich um die bisher längste Kanalbrücke Europas (Gesamtlänge von 918 m). Aufgrund besonderer Erfordernisse im Bau bestand die Notwendigkeit abhebende Lagerkräfte im Lastfall „Brücke leer“ zu vermeiden. Zur Erfassung der Lagerkräfte und zur Vermeidung von Schäden wurde die gesamte Brücke durch die PRODAT mit einem Sensornetzwerk zur kontinuierlichen Zustandsüberwachung von mehr als 100 Messstellen ausgestattet. Mit diesem System werden wirksame Lagerkräfte, Gleit- und Kippspalte, Bauwerkssetzung (Extensometermessungen), Temperaturmessungen  an Brückenkonstruktion und im Kanalwasser, sowie Pegelstände (Elbe und Kanal) erfasst, gespeichert und ausgewertet. 

Aussteller

Prodat Informatik GmbH

Prodat Informatik GmbH

Aussteller

Ausstellerprofil

Innovation beginnt im Kopf mit der kühnen Idee und dem Mut zum Risiko

PRODAT ist ein Systemanbieter und ingenieurtechnischer Dienstleister im Bereich der Mess- und Automatisierungstechnik. Angeboten werden Produkte und schlüsselfertige Komplettanlagen, insbesondere für die Bereiche der Schienenverkehrstechnik und der Bauwerksüberwachung. Die in der über 26-jährigen Unternehmensgeschichte realisierten Produkte und Systemlösungen umfassen:
  • Mobile und stationäre Radaufstandskraftmesssysteme (Radlastmessung) für dynamische als auch statische Messungen
  • Bremskraftmesssysteme und komplexe Bremsprüfeinrichtungen
  • Drehgestellprüfstände (Erfassung vielfältiger mechanischer und geometrischer Messgrößen)
  • Mobile und stationäre Eckkraftmesseinrichtungen (Ecklastmessung)
  • Angepasster Sensorik im Netzwerkverbund
  • Schlüsselfertige und komplexe Sensornetzwerke zur Bauwerksüberwachung (Bauwerke der Infrastruktur wie z.B. am Wasserstraßenkreuz Magdeburg)
  • Gleiswaagen
  • Kompetenzen zur Realisierung komplexe Systemlösungen Radsatz-Diagnose bei Überfahrt ("Wayside Monitoring" bspw. Flachstellenerkennung)
Das erklärte Ziel ist es, Systeme hoher Funktionssicherheit unter harschen Umwelteinflüssen und restriktiven wirtschaftlichen Bedingungen zu realisieren, somit also in Verbindung mit den effektivsten verfügbaren Technologien, Techniken und den Möglichkeiten wirtschaftlicher Kooperation hochwertige Produkte und Dienstleistungen in zertifizierter Qualität (DIN EN 9001) zu bieten. Die Kernkompetenzbereiche der PRODAT umfassen:
  • Messtechnik und insbesondere Kraftmesstechnik
  • Prozessautomatisierung
  • Softwareentwicklung
  • Industrielle heterogene Sensornetzwerke
  • Messelektronik und Sensorik
  • Hydraulischer Anlagenbau
Durchgeführt werden auch experimentelle Messungen und Service Dienstleistungen vor Ort beim Kunden wie z.B. die Bestimmung von Radaufstandskräften oder Bremskraftmessungen und -prüfungen.

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Zum Aussteller