LHZ Serie, modulare Steckverbinder mit High Speed Kontakten

Produkt von Smiths Interconnect

  • InnoTrans 2018
  • Halle 12 308

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ulrichsberger Straße 17
94469 Deggendorf
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 991 250120
Fax: +49 991 2501244
  • InnoTrans 2018
  • Halle 12 308
  • Railway Technology Railway Technology

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von LHZ Serie, modulare Steckverbinder mit High Speed Kontakten

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Die Smiths Interconnect LHZ-Serie ist ein flacher, schwimmend gelagerter Modularsteckverbinder, der mit Leistungs-, Signal-, Koaxial- und High Speed Kontakten bestückt werden kann. Die Serie wurde speziell für die Übertragung von Ethernet-Hochgeschwindigkeitssignalen für Bahnanwendungen in rauen Umgebungen entwickelt.
High Speed Kontakte sind als Twinax-, Triax- und Quadrax-Versionen verfügbar. Die Kontakte sind auf der Hypertac®-Hyperboloid-Technologie aufgebaut und bieten ausgezeichnete Zuverlässigkeit, selbst bei hohen Schock- und Vibrationswerten. Das Kontaktsystem erfüllt die Anforderungen der Ethernet-Klasse F (CAT 7). Es ist konform mit IEE802.3 und erreicht mehr als 1,2 GHz. Kabel mit einer Impedanz von 100, 120 und 150 Ω und in Größen von 6,5 mm bis 13 mm Durchmesser können verwendet werden.

Vorteile:

Überlegenes Design
• Technologie, speziell für die Übertragung von Ethernet-Hochgeschwindigkeitssignalen in Bahnanwendungen
• Design, kombiniert die Vorteile der Hyperboloid-Technologie mit einem robusten Gehäuse.
• Modulares Design: Twinax, Triax und Quadrax
• Leistungen, die den Anforderungen der Bahnindustrie entsprechen: Signalfrequenzen von mehr als 1,2 GHz

Hypertac® Hyperboloid-Kontaktsystem
• Reduzierte Betriebskosten durch unübertroffene Kontaktleistung und Zuverlässigkeit
• Schock- und vibrationsfest: Verwendung des 1,02 mm Hyperboloid-Buchsenkontakts
• Leistungs-, Signal-, Koaxial- und Hochgeschwindigkeitskontakte

Erweiterte Funktionalität
• Robuster Steckverbinder
• Einfache Kabelmontage
• Männliche und weibliche Module sind austauschbar
• Design für die Verwendung von Standardwerkzeugen