zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von M+S Silicon GmbH & Co. KG

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Ausstellermarkierungen

Railway Technology
Railway Technology

Adresse

Hannöversche Str. 28
44143 Dortmund
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +49 231 9678900
Fax: +49 231 96789020

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Ausstellerprofil

M+S Silicon GmbH & Co. KG (Dortmund)

Silicon ist ein Hochleistungswerkstoff, der sich im Schienenfahrzeugbau vom Nischenprodukt zu einem neuen Standard entwickelt hat, nicht zuletzt wegen seiner sicherheitsrelevanten Eigenschaften in Bezug auf thermische Zersetzungsprodukte im Brandfall. Der Einsatz von organischen Synthesekautschuk und Kunststoffen birgt die Gefahr der Bildung des sogenannten toxischen oder kritischen Rauches, etwa der Bildung von Kohlenmonoxid, Chlorwasserstoffsäure, polychlorierte Biphenyle (PCB) und Dioxine. Daher erfüllen die Silicone der FLEXCOMP-Reihen RB-R und STRB von M + S Silicon auch die anspruchsvollen Normen im Bereich der Schienenfahrzeuge wie EN 45545-2:2013 auch als geschäumtes Material. Der Entwicklungsabteilung von M+S Silicon ist es kürzlich gelungen, den letzten Nachteil dieser flammgeschützten und sicheren Materialien, ihre mäßige mechanische Belastbarkeit, aufzuheben: die FLEXCOMP®-STRB erfüllt höchste Ansprüche des Brandschutzes und hält zugleich extremen mechanischen Belastungen stand. Mit den neuartigen FLEXCOMP-Basistypen von M + S Silicon stehen dem Konstrukteur in Zukunft noch mehr Möglichkeiten für verdeckte Artikel und Sichtteile in Form von Platten, Schläuchen, Profilen und Formteilen in Zugfahrzeug und Waggon zur Verfügung.