MindConnect Rail – für sichere Datenübertragung aus sicherheitskritischen Infrastrukturen

Produkt von Siemens Mobility GmbH

Neu

Neu

  • InnoTrans 2018
  • Halle 4.2 202
  • Außenbereich O/420
  • Außenbereich 1/400
  • Außenbereich 2/105
  • Außenbereich 2/104
  • Außenbereich 2/106
  • Außenbereich 2/400
  • Außenbereich 2/405
  • Außenbereich 2/410

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Otto-Hahn-Ring 6
81739 München
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 89 636 00
Fax: +49 89 636 37707
  • InnoTrans 2018
  • Halle 4.2 202
  • Außenbereich O/420
  • Außenbereich 1/400
  • Außenbereich 2/105
  • Außenbereich 2/104
  • Außenbereich 2/106
  • Außenbereich 2/400
  • Außenbereich 2/405
  • Außenbereich 2/410

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von MindConnect Rail – für sichere Datenübertragung aus sicherheitskritischen Infrastrukturen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

MindConnect Rail ist eine modular aufgebaute, flexible Soft- und Hardware-Lösung zur sicheren Datenübertragung aus sicherheitskritischen Infrastrukturen zu MindSphere, der IoT-Plattform von Siemens. MindConnect Rail nutzt alle Funktionen der neuen Siemens Data Capture Unit (DCU), um einerseits vollen Datenzugriff zu ermöglichen und andererseits Cyber-Attacken wirksam zu verhindern. Unsere MindConnect Rail-Lösung ist ein zentrales Element der intelligenten Transportinfrastruktur für die digitale Integration von Schienen- und Straßenverkehr und das vernetzte „Gesamtsystem Mobilität“ von morgen.