Mipro OY

Aussteller

Kunnanmäki 9
FI-50600 Mikkeli
Finnland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +358 15 20011
Fax: +358 15 2001333
  • InnoTrans 2018
  • Halle 6.2 508
  • Career Point Career Point
  • Railway Technology Railway Technology

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Mipro OY

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

YOUR PARTNER IN SAFETY - Sicherheit, Verfügbarkeit und Effektivität für Signalisierung, Verkehrsmanagement und Betrieb

Mipro bietet komplette Signalisierungs-, Verkehrsmanagement- und Betriebssteuerungslösungen für anspruchsvolle Eisenbahn- und U-Bahn-Infrastrukturen, einschliesslich
  • Hauptstrecken- und Nebenstreckennetze
  • Rangierbahnhöfe und Depots
  • Verkehrsmanagement- und Zugbetriebszentren.
Unsere modularen und flexiblen Systemlösungen können an spezifische Anforderungen angepasst warden. Unabhängig davon, ob Sie vorhandene Strecken und Legacy-Systeme modernisieren oder eine neue Strecke bauen müssen, unsere Lösungen erfüllen Kundenanforderungen und örtliche Vorschriften.

Unsere Bahn- und U-Bahn-Lösungen gewährleisten eine kostengünstige Art und Weise, die Kapazität von Personen- und Güterverkehrsnetzen zu erhöhen – Ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.

Entsprechend unserer Leitidee, Gesamtlösungen zu liefern, bieten wir Dienstleistungen für das System-Lifecycle-Management und komplette Projektlieferungen mit Sicherheitsbewertung und -verifizierung.

KOMPLETTE LÖSUNGEN FÜR EISENBAHN- UND U-BAHNVERKEHR

Kokkola-Ylivieska-Doppelgleis Signalisierungsproject


Mipro lieferte ein neues Signalisierungssystem für die Kokkola–Ylivieska Streckenabschnitt an der finnischen Westküste. Das System ist eines der gröβten, das jemals in Finnland verwirklicht worden ist und enthälte die Modernisierung der existierenden Gleise und die Signalisierungssysteme für die neue Doppelgleise, die zur Zeit gebaut wurde. Das Projekt verteilte sich auf Jahren 2013 – 2017.

Modernisierung der westfinnischen Fernsteuerung, TAKO

Mipro stellte eine einheitliche Verkehrssteuerungsumgebung mit fortschrittlichen automatischen Funktionen zur Verfügung, um die Fernsteuerung West-Finnlands zu modernisieren. Das Fernsteuerungssystem (TAKO) steuert und überwacht den Bahnverkehr auf einem Gebiet, das ungefähr ein Viertel des finnischen Eisenbahnnetzes deckt – das ist ungefähr 1400 Gleiskilometer. Der Betriebsbereich des neuen Systems umfasst über 10.000 Elemente; zum Beispiel 1.800 Signale und 1.250 Punkte. Die Lieferungen erfolgten in acht Phasen zwischen 2014 und 2019.

West Metro (Länsimetro) Signalisierungssystem

Mipro lieferte SIL4 Safety Integrity Level-Stellwerkssysteme, ein Betriebsleitsystem (ATS) und ein Passagiermanagementsystem für die Steuerung der neuen West Metro-Linie, der westlichen Erweiterung von Helsinki U-Bahn bis zu der Nachbarnstadt Espoo. Für die neue Bahnstrecke von 14 Kilometern lieferte Mipro eine zentralisierte Systemlösung auf Basis der vorhandenen Infrastruktur. Die neue U-Bahnlinie bedient täglich über 100 000 Passagiere. Die Linie wurde im August 2017 in Betrieb genommen.

Modernisierung des U-Bahn-Signalisierungssystems in Helsinki

Im Jahre 2019 ersetzte Mipro die bestehenden Stellwerks-, ATS- und Passagiermanagementsysteme der U-Bahn-Linie Helsinki. Die Linie von 21 Kilometern und 17 Stationen läuft zum Teil im Tunnel und zum Teil oberirdisch. Darüberhinaus lieferten wir ein neues Stellwerkssystem an ein U-Bahn-Depot. Die gesamte U-Bahn-Linie im Hauptstadtbereich wird jetzt von Stellwerkssystemen von Mipro gesteuert.

Erneuerung des Lääne-Harju Signalisierungssystems in Estland

Im Jahr 2018 wurde Mipro ausgewählt, um das Signalisierungssystem auf dem Streckenabschnitt Lääne-Harju zu erneuern. Mipro liefert ein neues Verkehrsmanagement- und Signalisierungssystem für einen Gleisabschnitt von etwa 80 Kilometer westlich von Tallinn. Die Erneuerung wird die Sicherheit und Wartbarkeit der belebten Streckenabschnitte verbessern und die Effizienz und den Automatisierungsgrad der Verkehrsmanagements erhöhen. Das Projekt soll bis Ende 2021 abgeschlossen sein.

Modernisierung von Rangierbahnhöfe

Mipro hat die Signalisierungssysteme von Niirala, Vainikkala and Kotka Kotolahti-Mussalo Rangierbahnhöfe in Ostfinland modernisiert, um deren Sicherheit zu verbessern. Jeder Rangierbahnhof wurde als eingenständige Einheit realisiert und sie wurden in Jahren 2016-2018 in Betrieb genommen. Diese Bahnhöfe sind wichtige Grenzstationen zwischen Ost und West.