PFLITSCH GmbH & Co. KG

Aussteller

Ernst-Pflitsch-Str. 1
42499 Hückeswagen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 2192 9110
Fax: +49 2192 911220
  • InnoTrans 2018
  • Halle 12 306
  • Railway Technology Railway Technology

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von PFLITSCH GmbH & Co. KG

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Passion for the best solution

PFLITSCH GmbH & Co. KG
Passion for the best solution

Eine Frage der Sicherheit: Brandschutz-Anforderungen in der Bahnindustrie erfüllen dank der Kabelverschraubungen aus dem Hause PFLITSCH
Die Schienenverkehrstechnik sieht sich mit hohen rechtlichen Vorgaben konfrontiert. Wenn es um den Transport von Menschen geht, sind Zughersteller zur Einhaltung strengster Auflagen verpflichtet. Unabhängig davon, ob es sich um große oder kleine Komponenten handelt: jedes Einzelteil für sich genommen muss den Brandschutznormen, wie beispielsweise der EN 45545-2 und EN 45545-3 gerecht werden. Als system- und lösungsorientierter Technik- und Dienstleistungsexperte ist PFLITSCH Ihr Partner, wenn es um das sichere Führen und Schützen von Kabeln und Leitungen geht. Leidenschaft, Innovationsstärke und Kundenorientierung sind die Erfolgsformel des Familienunternehmens. Seit fast 100 Jahren vertrauen Kunden auf der ganzen Welt auf die Qualität aus Hückeswagen.

Herausforderungen im Fokus: Brandschutz-Kabelverschraubungen für die Bahnindustrie
Die oberste Prämisse in der Bahnindustrie ist, dass im Falle eines Feuers im Schienenfahrzeug sich dieses nicht weiter ausbreitet. Zusätzlich muss der Zug noch eine gewisse Zeit betriebsbereit sein, um beispielsweise aus einem Tunnel herausfahren zu können und somit eine sichere Evakuierung der Insassen möglich ist. Vor diesem Hintergrund ist ein entscheidendes Kriterium, dass Komponenten auftretende Brände nicht zusätzlich fördern. Eine derartige Beschaffenheit eines Bauteiles wird im Rahmen umfangreicher Tests geprüft und durch Zertifikate von VDE, CSA und UL international bestätigt. Bereits seit Jahren erfüllen die Kabelverschraubungen aus dem Hause PFLITSCH die Vorgaben dieser Prüfungen im Hinblick auf das Brandverhalten.

Eine weitere Besonderheit innerhalb der Bahnindustrie sind die anhaltende mechanische Belastung, Witterungseinflüsse und Temperaturschwankungen. Diese beanspruchen die Verschraubungskörper und Dichteinsätze der Kabelverschraubungen zusätzlich. Daher bietet PFLITSCH Kabelverschraubungen und entsprechende Dichteinsätze aus unterschiedlichen Materialien. Unsere Dichteinsätze bestehen aus hochwertigem T80s und Silikon S55. Das garantiert eine hohe Vibrationsbeständigkeit und optimale Zugentlastungswerte.

Welche Produktlösungen hat PFLITSCH für die Bahnindustrie entwickelt?
PFLITSCH bietet ein breites Produktprogramm: die Brandschutz-Kabelverschraubungen der Produktserie UNI Dicht und blueglobe sowie die geteilten Brandschutz-Kabelverschraubungssysteme UNI Flansch und UNI Split Gland. Diese Produkte wurden im Hinblick auf die gültigen Brandschutz-Norm EN 45545 konzipiert und sind für den Einsatz in Schienenfahrzeugen uneingeschränkt geeignet.

Ein Beispiel: die blueglobe TRI-Brandschutz-Kabelverschraubung bietet hohe Schirmdämpfungswerte
Die blueglobe TRI-Brandschutz-Kabelverschraubung setzt Maßstäbe bei den Schirmdämpfungswerten. Mit ihrer Triangel-Feder erfolgt eine 360°-Kontaktierung zum Schirmgeflecht. Die Kabelverschraubung blueglobe TRI mit Dichteinsatz T80s ist in den Größen M12 bis M63 in Messing und Edelstahl erhältlich. Metrische Standardgewinde und 15 mm lange Anschlussgewinde sind mögliche Ausführungen. Sie kombiniert hervorragende HF-Schirmdämpfungswerte und ist entsprechend der aktuellen Brandschutznormen EN 45545-2 und EN 45545-3 erfolgreich getestet. Das neue PFLITSCH-Material T80s für die Dichteinsätze erfüllt die höchsten Anforderungen HL3 der neuen EU-Norm für den uneingeschränkten Einsatz in Zügen.

Ansprechpartner