Peter Kwasny GmbH

Aussteller

Heilbronner Str. 96
74831 Gundelsheim
Baden-Württemberg
Deutschland

  • InnoTrans 2018
  • Halle 8.1 205
  • Railway Technology Railway Technology

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Peter Kwasny GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Die Welt der Lacksprays - Die Technologieführer im Bereich professioneller Aerosol basierender Lackrepairsysteme

Mit der SprayMax Technologie hat die Fa. Peter Kwasny GmbH einen Meilenstein in der Entwicklung aerosol-basierender Lackrepairsysteme geschaffen. SprayMax stellt ein neues Applikationsinstrument für Lacke da. Das SprayMax Produktprogramm enthält alle Produkte, die für eine professionelle Reparatur/Instandsetzung von beschädigten lackierten Oberflächen benötigt wird. Dabei kommen ausschließlich solche Lacke zum Einsatz, die auch im OEM Level verwendet werden oder Reparaturlacke, die eine entsprechende Freigabe des Herstellers haben. Die SprayMax Technologie ermöglicht eine material- und vor allem arbeitszeitsparende Reparatur, die flexibel und ortsunabhängig eingesetzt werden kann. Mit Hilfe einer Absauganlage werden auch Umwelt- und Arbeitssicherheitsanforderungen eingehalten. Das SprayMax Rail Sortiment umfasst Reiniger, Grundierungen, Füller, Deck und Klarlacke. Besonders hervorzuheben ist die SprayMax 2K Aerosoltechnologie. Es handelt sich hier um die Möglichkeit, 2K Lacke mit einer Aerosoldose zu lackieren. Dies wird dadurch möglich, in dem in eine Lacksprühdose eine Aluminiumkartusche verbaut ist, in die der Härter gefüllt wird. Erst kurz vor dem Lackieren wird die Kartusche mechanisch von außen geöffnet und der Stammlack vermischt sich mit dem Härter den Löse- und Treibmitteln. Lassen sie sich die Technologie von uns am Stand näher erläutern.

Produktgruppen