zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. German Railway Industry Association

Aussteller

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. German Railway Industry Association

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Ausstellermarkierungen

Railway Technology
Railway Technology

Adresse

Universitätsstr. 2
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +49 30 2062890
Fax: +49 30 20628950

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Ausstellerprofil

Mit exzellenten und wirtschaftlichen Bahnsystemen für mehr nachhaltigen Verkehr auf der Schiene

Der VDB ist der Industrieverband der Bahntechnikhersteller am Standort Deutschland. Er vertritt die Interessen von mehr als 200 Unternehmen, von weltweit führenden Systemhäusern ebenso wie von spezialisierten mittelständischen Unternehmen. Dafür steht der Verband regelmäßig im Dialog mit Journalisten und Politkern, nationalen und internationalen Institutionen sowie Verkehrsunternehmen und der Öffentlichkeit.

Mit über 53.000 Beschäftigten in Deutschland entwickeln und fertigen die Mitglieder des VDB Systeme und Komponenten für Schienenfahrzeuge und -infrastruktur. Dazu gehörten Bahnausrüstungen, insbesondere für Schienenfahrzeuge, elektrische und mechanische Komponenten, Betriebsleittechnik, Bahnfahrwegsysteme und -elektrifizierung sowie Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Bahnindustrie gehört heute zu den wettbewerbsfähigsten Industriezweigen am Wirtschaftsstandort Deutschland und beliefert mit ihren Produkten Schienenverkehrsunternehmen auf der ganzen Welt.

Dank ihrer Innovationskraft und einer über 160jährigen Tradition trägt die Bahnindustrie wesentlich zur Mobilität von Menschen und Gütern bei, sei es beim Personennahverkehr in Städten und wachsenden Metropolen als auch beim Transfer von Waren im nationalen und zunehmend auch internationalen Verkehr. Der perspektivisch weiter steigende Personen- und Güterverkehr kann nur dann in Einklang mit den Zielen des Klima- und Umweltschutzes gebracht werden, wenn der Anteil der Schiene deutlich zunimmt. Nur so kann der Verkehr der Zukunft an Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit gewinnen. Die Mitgliedsunternehmen des Verbands der Bahnindustrie in Deutschland verfügen über die exzellenten und wirtschaftlichen Technologien, dieser Herausforderung gerecht zu werden.

Ansprechpartner

Pauline Maître

Referentin für Kommunikation und Pressearbeit
E-Mail senden

Vergangene Veranstaltungen