zedas®asset Invest Manager – Modul zur vorausschauenden Investitionsplanung

Produkt von ZEDAS GmbH

Neu

Neu

InnoTrans 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Adolf-Hennecke-Straße 37
01968 Senftenberg
Brandenburg
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 357370750
Fax: +49 3573707519
InnoTrans 2018

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von zedas®asset Invest Manager – Modul zur vorausschauenden Investitionsplanung

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Die Planung der Bedarfe und Investitionen für Anlagenunterhalt und -beschaffung über die nächsten 20 bis 30 Jahre spielt in Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmen eine zunehmend wichtige Rolle. Der Spezialist für das Instandhaltungs- und Anlagenmanagement für Bahnunternehmen ZEDAS GmbH, unterstützt seine Kunden zukünftig bei der Planung der benötigten Investitionen mit dem neuen Software Modul Invest Manager der Produktsuite zedas®asset.

Die anlagenbezogene Instandhaltungshistorie, mit Stamm-, Kosten,- und Zustandsdaten sowie die Vorschau der präventiven Maßnahmen im Asset-Management-System zedas®asset bilden eine hervorragende Basis für die Bedarfsermittlung der Zukunft. Die für jede Anlage aggregierten jährlichen Daten kann der Nutzer nach seinen Vorstellungen variieren. Der Einsatz von frei wählbaren Faktoren zur einfachen Änderung der geplanten Kosten hilft, die zukünftigen Einflüsse auf die Investitionen so objektiv wie möglich zu gestalten und zu prognostizieren. Durch die Erstellung mehrerer Planungsszenarien, ist eine vergleichende Betrachtung und vereinfachte Entscheidungsfindung realisierbar. Das umfangreiche Reporting hilft dem Nutzer bei der Bewertung der Ergebnisse. Ausgewählte Daten eines finalisierten Planungsszenarios, wie zum Beispiel Daten zu zukünftigen Erneuerungen und Wiederbeschaffungen, können in die vorhandene Maßnahmenplanung von zedas®asset übernommen werden.

Die Planung der Maßnahmen für Anlagenunterhalt und -beschaffung ist nun zeitsparend, effektiv und mit fundierter Datenbasis einfach möglich. Auf Änderungen, wie z.B. neue Vorgaben an Transportleistung oder Verfügbarkeit, kann schnell und punktgenau reagiert werden. Profiteure der neuen Funktionen sind insbesondere die Planungsstäbe und Controller aber auch die Servicebereiche, wie z.B. Werkstätten der Unternehmen.